Neue Bar in Berlin-Mitte mit Craft Beer und Mezcal im Tacheles-Schick eröffnet – Die Berliner Pop-up-Bar „Tu Salud“ bietet seit 10. April neben kühlem Craft Beer vor allem Mezcal pur und als coole Mixgetränke

0
292
© The Tape Over

Craft Beer aus der Hamburger Kreativbrauerei Kehrwieder, von Diplom-Biersommelier Hans Müller mit Sommelierbier und aus dem Braukunstkeller in Michelstadt scheint immer noch genug da zu sein und wird weiter angeboten. Doch dieses Mal wird Wert gelegt auf den mexikanischen Agavenschnaps mit Namen Mezcal, wobei Mezcal nichts anderes heißt als Schnaps, der laut Wikipedia „aus dem Fruchtfleisch verschiedener Agavenarten hergestellt“ wird. Bekanntester Schnaps ist der Tequila, der aus der Gegend rund um Tequila stammt und „ausschließlich aus der Blauen Agave gebrannt wird“.

Im „Tu Salud“ sahen wir weder Tequila noch den berühmten Mezcal mit dem wunderbaren Wurm, der „1950 durch Jacobo Lozano Páez eingeführt wurde“ und eine Maßnahme des Marketings war. Statt Agavenraupe oder Agavenwurm wird in Mexiko zum Mezcal meist ein mit Chilisalz bestreutes Stück Limette gereicht oder schlicht Chilisalz mit dem „Pulver einer zuvor getrockneten und gemörserten Raupe“.

Das „Tu Salud“ geht den Kundenfang mit Mezcal für den Clan der Cocktail-Trinker an, die sich an den rustikalen Stil einer mexikanischen Spanplatten-Holzhütte im Tacheles-Schick gewöhnen möchten. Diesen hat das „Tu Salud“ den „kreativen Köpfe von Sick Siggy Studios sowie der Künstlerin Lucy Libre, der wir wenige Sekunden beim Dekorieren zur Hand gingen, zu verdanken. Die Bar ist „mit mexikanischen Wrestlingmasken (luchas libres), Bildern und Drucken für authentisches mexikanisches Flair“, wie wir von Jana Kaminski, PR-Managerin der Arcotel Hotels in Deutschland, erfahren, ausstaffiert.

Ohne Wrestler aber mit dem einen oder anderen Eyecatcher probierten wir drei der fünf mundigen Mixgetränke auf der klaren Karte und dürfen drei Mal „köstlich“ schreiben. Vom Smokey Cooler (Mezcal, Ananas, Agave, Lamette) über den Via Lectea (Mezcal, Mandel, Banane, Limette, Agave Bitter) bis zum Ta Vez La Ultima Pralabra (Mezcal, Chatreuse, Limette, Maraschino, Eiweiß) waren die Getränke, die Roger Breitenegger zusammen mit einem Kollegen vor unseren Augen zubereitete, 100 Prozent köstlich und gut gefüllt mit 40-prozentigem Mezcal.

Breitenegger und Kamenski weisen auf die nächsten Veranstaltungen, die von der „Craft Beer Cocktail Night“ über die Terrasseneröffnung „Hacienda Opening“ bis zur Mottoparty „Mexican Tiki“ reichen, hin. Mehr dazu auf Fratzebuch unter https://www.facebook.com/theTapeOver?fref=ts

* * *

"Tu Salud", im Arcotel Velvet, Oranienburger Straße 52, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: von Dienstag bis Samstag ab 19 Uhr

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung