Migranten-Karawane aus Honduras erreicht Mexiko

Mexiko
Quelle: Pixabay

Mexiko (Weltexpress) Trotz des Einsatzes von Tränengas durch die mexikanische Polizei gelang es Ende Oktober mehreren tausend mittelamerikanischer Migranten die Grenze von Guatemala nach Mexiko zu überqueren. Diese war kurz zuvor geschlossen worden, um ihre Weiterreise in die USA zu verhindern. Eine gute Woche zuvor hatten sich im honduranischen San Pedro Sula knapp zweihundert Menschen…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren