Mariana und Martin in Buenos Aires und im Spielfilm „Medianeras“ von Gustavo Taretto

Berlin (Weltexpress) – Die Internationalen Filmfestspiele Berlin sind, wie alle bei Wikipedia nachlesen können, ein jährlich in der deutschen Hauptstadt stattfindendes Filmfestival der A-Kategorie und bekannt unter dem Markennamen Berlinale. Die Berlinale gilt bei den meisten Menschen als eines der weltweit bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche. Für uns vom WELTEXPRESS ist sie das größte Heimspiel. Die letzte Begegnung, die 61. Berlinale, Zelluloid und Cineasten fand vom 10. bis zum 20. Februar 2011 statt.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren