Kommentar: Schluß mit dem Schund? – Warnhinweis: Nachstehende Informationen sind nicht für Schafe geeignet. Bitte grasen Sie weiter!

Ein Schaf. Quelle: Pixabay, Foto: belindasoundso

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In „Legitim“ (27.7.2021) teilt Jan Walter unter dem Titel „PCR-BETRUG FLIEGT AUF – US-Gesundheitsamt CDC verwirft den PCR-TEST !!!“ mit: „Die Wissenschaftsgemeinschaft hätte den PCR-Test allerspätestens am 27. November 2020 aus dem Verkehr ziehen müssen, als eine Fachgruppe von 22 namhaften internationalen Wissenschaftlern gravierende Mängel publik machte und den Rückzug der fehlerhaften Drosten-Studie forderte. (vgl. Corman-Drosten Review Report).“

Dieser Report, heißt es dort, sei kuratiert worden von einem internationalen Konsortium von Wissenschaftler in Biowissenschaften (Englisch International Consortium of Scientists in Life Sciences (ICSLS)) und zwar in der Zeit von November 2020 bis Januar 2021. Dann werden die Namen der Mitglieder des ICSLS (von Oktober 2020 bis Januar 2021) aufgelistet.

Daß das, was „von unzähligen Wissenschaftlern seit geraumer Zeit bemängelt“ werde, sei „am 21. Juli 2021 in einer Mitteilung der CDC stillschweigend bestätigt“ worden, fährt Walter fort. In der Tat heißt es unter dem Titel 07/21/2021: Lab Alert: Changes to CDC RT-PCR for SARS-CoV-2 Testing, daß „das RT-PCR-Testverfahren bis Ende 2021“ zu beerdigen sei. Mit anderen Worten: Nach dem 31. Dezember 2021 wird CDC den Antrag auf Zulassung des CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel an die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) zurückziehen, der erstmals im Februar 2020 zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt wurde. Mit einfachen Worten: In den VSA soll Schluß mit dem Schund gemacht werden.

Wer eine Pandemie ausrufen will oder muß und zudem dann oder davor eine solche inszenieren muß, für den ist ein PCR-Test ein billiges Werkzeug, in dem – hört, hört – Bill Gates und George Soros ihr Geld haben. Nun, die Sache mit Soros und Gates ist nicht vom Himmel gefallen, sondern steht in einem Artikel von David Dawkins mit dem Titel George Soros And Bill Gates’ Backed Consortium To Buy U.K. Maker Of Covid Tests For $41 Million, der am 19.7.2021 in „Forbes“ veröffentlicht wurde.