Kasse machen! – Mitglieder und Mandatsträger von CDU und CSU haben den abgesegneten Ausnahmezustand zum Geschäft gemacht

Kasse machen.
Kasse machen! Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Tino Chrupalla, AfD-Bundessprecher wie Prof. Jörg Meuthen, könnte sich derzeit genüsslich zurücklehnen. Mitglieder und Mandatsträger vor allem der Altpartei CDU, CSU und SPD treten in ein Fettnäpfen nach dem anderen. Pleiten, Pech und Pannen am laufenden Bahn. Rudi Carrell hätte seine wahre Freude daran.

Zu dem Skandal in der Unions-Bundestagsfraktion um die Maskenbeschaffung wird Chrupalla in einer AfD-Pressemitteilung vom 8.3.2021 wie folgt zitiert: „Nun stehen diejenigen, die sich gern und vor allem gegenüber der AfD als Moralapostel aufspielen düpiert da: Bundestagsabgeordnete von CDU und CSU haben die Pandemie zum Geschäft gemacht und kräftig abkassiert. Ihr Verhalten offenbart ein fragwürdiges Verständnis zur parlamentarischen Arbeit und letztlich zur Macht. Die Fälle sind möglicherweise Indiz dafür, dass es sich hier gar um ein strukturelles Problem der Union handelt.

Darum fordere ich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zu einer unverzüglichen Prüfung auf. Er muss in die Rolle des Sonderermittlers schlüpfen und den gravierenden Vorwürfen auf den Grund gehen. Die Bürger haben ein Recht darauf, jetzt zu erfahren, ob noch andere Abgeordnete mit von der Partie waren.“

Von einem strukturellen Problem zu schreiben, das ist starker Tobak, doch das trifft auf alle im Bundestag vertretenen Parteien zu. Die Abgeordneten im Berliner Reichstag sind mehr oder weniger nicht weiter als der rote Teppich, auf dem Vertreter der Industrie in die Vor- und Hinterzimmer der Staatsführung schlendert. Dass sie Wegzoll kassieren, das ist verständlich. Auch deswegen werden Parlamente von Kennern und Kritikern als Quasselbuden des Kapitals bezeichnet.

Die Transformation der Demokratie, wie sie nach 1945 von den Besatzungsmächten für Bonn installiert wurde, sie hat längst stattgefunden. Nebenbei bemerkt: Die Besatzungsmacht VSA ist noch da und auch von der Besatzungsmacht VK treiben sich noch Soldaten auf dem Boden der BRD rum. Nur die Russen sind weg. Sie gaben wenigstens deutsche Lande westlich der Oder zurück.