Juliette Binoche bekam beim Spiel der Camille Claudel Weinanfälle – „Das war, als ob ich die Leiden einer Frau wieder hervorhole“

Berlin (Weltexpress). Die französische Schauspielerin Juliette Binoche kann sich voll in die von ihr verkörperte Künstlerin Camille Claudel hineinversetzen. Das sah die Kinogängerin. Das sagte die Französin am Deinstag auf der Berlinale: „Ich hatte manchmal einen Weinanfall, das war, als ob ich die Leiden einer Frau wieder hervorhole.“

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren