„… in good shape!“ – Rückenwind für Republikaner Donald Trump beim Wahlvolk in den VSA

0
145
Donald Trump
Donald Trump, Washington DC, 2017-01-20, zeigt der Welt die Faust. © The White House

Washington, VSA; Berlin, Deutschland (Weltexpress). Cable News Network (CNN) mit Hauptsitz in Atlanta in den Vereinigten Staaten von Amerika (VSA) fragte mal wieder nach der Beliebtheit von Donald Trump als Präsident der VSA. Die Antwort fiel anders aus, als die meisten Medienberichterstattungen in deutschen Landen dies vermuten ließen. Der CNN-Umfrage nach würden 71 Prozent der VS-Bürger den Zustand der heimischen Ökonomie als positiv bewerten.

Unter der Überschrift „CNN Poll: 7 in 10 say economy in good shape — and Trump may reap the benefits“ (18.3.2019) heißt es, dass „eine knappe Mehrheit von 51 Prozent dem Präsidenten gute Noten in Wirtschaftsfragen“ gebe.

Herbert Bauerneben spricht in der „Bild“-Zeitung von einer „Umfrage-Überraschung“. Unter dem Titel „Trump bei den Amerikanern plötzlich obenauf!“ heißt es: „Laut den Daten ist es insgesamt die größte Wirtschaftseuphorie in den USA seit Februar 2001, und es sind die besten Werte in Trumps Amtszeit.“

Weiter heißt es, dass „der ökonomische Rückenwind“ Trump „eine solide Position für den Start seiner Wiederwahlkampagne und Chancen auf eine zweite Amtszeit“ gebe. Zwar seien „immer noch 51 Prozent Trumps Amtsführung ablehnen, aber das ist der niedrigste Wert seit der Vereidigung im Januar 2017“, doch „42 Prozent“ seien mit ihrem Präsidenten zufrieden. „Damit“ läge Trump in der CNN-Umfrag knapp „unter Umfragewerten von Politik-Website ‚RealClearPolitics‘ (42,6 Prozent)“.

Anzeige