Großfeuer in Paris – Notre-Dame in Flammen

0
1183
Notre Dame de Paris in Flammen. Quelle: Youtube, Screenshot 15.4.2019

Paris, Frankreich (Weltexpress). Notre-Dame de Paris steht in Flammen. In der weltberühmten Kathedrale brach wohl ein Brand auf dem Dachboden aus.

Laut der französischen Nachrichtenagentur „AFP“ könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Entdeckt worden sei das Feuer gegen 18.50 Uhr.

Die gewaltige Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen. In der Innenstadt von Paris kommt es zu einem Großeinsatz von Feuerwehren und Polizei. Viele Medien berichten. „Spiegel-Online“ (15.4.2019) bestätigt: „Zahlreiche Feuerwehrleute seien im Einsatz.“

Der TV-Sender „France24“ (15.4.2019) meldet: „Das Dach ist völlig zusammengebrochen, es gibt Flammen aus der Rückseite der Kathedrale.“

Im „Tagesspiegel“ (15.4.2019) wird darauf hingewiesen, dass „Frankreichs Präsident Emmanuel Macron … wegen des Brands der Pariser Kathedrale Notre-Dame eine wichtige Fernsehansprache verschoben“ habe. Weiter im Text: „Das bestätigte der Élyséepalast am Montagabend kurz vor dem ursprünglich geplanten Sendetermin. Wann Macron die Ansprache zu den Ergebnissen einer monatelangen Bürgerdebatte nun halten will, blieb zunächst offen.“

Anzeige