Es muss nicht immer Nordkap sein – Auch in Norwegen liegt das Gute nah: im Südland

© Martina Berliner

Kristiansand (Weltexpress) – Im Süden ist der Sommer zuhause. Das gilt auch in Norwegen. Die Skagerrak-Küste lockt mit reichlich Sonne, milden Wassertemperaturen und langen Sandstränden. Doch Sí¸rlandet, das Südland, hat noch mehr zu bieten. Pittoreske Kleinstädte laden zum Bummel ein, Boote zu Fahrten durch eine idyllische Inselwelt. Kulturell und historisch Interessierte finden überall Spuren der langen wechselvollen Geschichte.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren