Ein herrliches Bilderbuch der Kreuzritter-Burgen in Israel

0
373
© Philipp von Zabern

Nach einem historischen Abriss widmen die Autoren wichtigen Stadtfestungen und Feudalburgen eigene Kapitel, aber auch den Burgen der Templer, Hospitaliter und des deutschen Orden sind illustrierte Abschnitte gewidmet. Wie Handel und Wirtschaft im Kreuzfahrerstaat funktionierte, welche Hospitäler und Begräbnisorte genutzt wurden und woran Kreuzritterbauten eigentlich zu erkennen sind, erklären die abschließenden Beiträge.

Einmalig an dieser Publikation ist die Aufnahme wenig erforschter Bauten wie der Burg des Deutschen Ordens Montfort, an welcher noch heute die Belagerungsspuren von vor 750 Jahren abzulesen sind. Sachkundig und verständlich zugleich liefern die Autoren mit unverhohlener Leidenschaft Neuigkeiten und Augenfutter aus einem angestaubten Kapitel der Weltgeschichte.

Fazit: Wunderbares Bilderbuch für Kreuzritter-Fans, Israel-Reisende und Burgenliebhaber!

Hans Wolfram Kessler, Konrad Kessler, Ritter im Heiligen Land – Kreuzfahrerstätten in Israel, 168 S., 160 Abb., Philipp von Zabern Verlag, April 2013, 24,99 €

Anzeige