Die „Director’s Night“ als Glanzlicht auf der Berlinale 2011

Berlin (Weltexpress) – In der Lancia Lifestyle Lounge versammeln sich zur 61. Berlinale erneut hochkarätige Gäste, denn der Bundesverband der Fernseh- und Filmregisseure in Deutschland e.V. (BVR), der im Herbst 2010 seine Geschäftsstelle von München nach Berlin verlegte, lädt am 15. Februar 2011 zur „Director’s Night“ mit international renommierten Filmstars, Regisseuren und Produzenten sowie rund 1.000 handverlesenen Gästen.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren