Der Seat Toledo ist ein schnittiger Kompaktwagen mit üppigem Innenraum

0
308
© Seat

Die vierte Toledo-Generation ist zum Originalkonzept der ersten Auflage von 1991 zurückgekehrt: eine Limousine mit weit öffnender Heckklappe. Genau genommen handelt es sich beim Toledo aber um ein Stufenheckmodell. Doch die nach hinten fast schon coupéhaft verlaufende Dachlinie, die in ein kurzes Stummelheck mündet, verleiht der Limousine eine durchaus schnittige Schrägheckoptik.

Wenn beim Anblick des neuen Seat Toledo dem Betrachter das Auto irgendwie bekannt zu sein erscheint, dann braucht ihm das keineswegs spanisch vorkommen. Der kompakte Iberer ist nämlich der weitgehend baugleiche „Zwillingsbruder“ des Å koda Rapid und wird auch in dessen tschechischer Heimat in Mladá Boleslav gebaut. Neben marginalen optischen Details besteht ein kleiner Unterschied zum Rapid bei der Radaufhängung. Sie lässt den Spanier etwas straffer und sportlicher abrollen als den Rapid, wie erste Testfahrten zeigten.

Identisch ist hingegen der erstaunlich üppige Innenraum. Der große Radstand von 2,60 Meter ermöglicht eine für diese Fahrzeugklasse keineswegs übliche Geräumigkeit, die besonders großzügig bei der Knie- und Beinfreiheit für die Fondpassagiere ausfällt. Der 550 Liter fassende Kofferraum lässt sich durch Umlegen der asymmetrisch geteilten Rücksitzlehne auf 1.490 Liter erweitern. Die Länge des Ladeabteils misst über 1,80 Meter.

Mit seinem Pendant aus der Tschechischen Republik teilt sich der Toledo auch die Motorenpalette, die in zahlreichen Modellen der unterschiedlichen Marken des VW-Konzerns zum Einsatz kommt. Bei den Benzinern stehen dem 1,2-Liter-Dreizylinder mit 75 PS/55 kW (EG-Normver ¬brauch: 6,1 Liter Super auf 100 Kilometer; CO2-Ausstoß: 137 g/km) drei TSI-Motoren mit Turboaufladung und Direkteinspritzung zur Seite. Die beiden 1.2 TSI leisten 85 PS/63 kW (5,1 Liter; 119 g/km CO2) und 105 PS/77 kW (5,4 Liter/125 g/km, in der auf besondere Sparsamkeit ausgelegten Ecomotive-Version 5,0 Liter/116 g/km). Der 1.4 TSI, der serienmäßig über ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe verfügt, erwirtschaftet 122 PS/90 kW (5,8 Liter; 134 g/km CO2). Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,5 Sekunden und einer Spitze von 206 „Sachen“ ist das Topmodell sportlich unterwegs.

Welche Benziner gleich zur Markteinführung im Frühjahr 2013, voraussichtlich im März, zur Verfügung stehen und welche Aggregate nachgereicht werden, ist noch nicht endgültig entschieden. Fest eingeplant ist ein Dieselmotor. Der 1.6 TDI bringt es auf 105 PS/77 kW (4,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer; 114 g/km CO2; als Ecomotive: 3,9 Liter; 104 g/km CO2). Im Laufe des nächsten Jahres rundet ein weiterer, etwas schwächerer 1.6 TDI mit 90 PS/66 kW das Triebwerksangebot ab.

Ebenfalls noch nicht definitiv festgelegt hat sich Seat bei den Preisen. In Spanien und Frankreich startet der Toledo noch in diesem Jahr ab 13.990 Euro. Auf diesem Niveau soll sich dem Vernehmen nach auch der Basistarif in Deutschland bewegen.

Im Detail: Seat Toledo 1.2 TSI

Fahrzeugklasse: Stufenhecklimousine der Kompaktklasse; Motor: Vierzylinder-Benziner mit Direkteinspritzung; Hubraum: 1.197 ccm; Leistung: 105 PS/77 kW bei 5.000 U/min.; Maximales Drehmoment: 175 Nm bei 1.550 bis 4.100 U/min.; Beschleunigung 0 bis 100 km/h: 10,4 sec., Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h; Kraftstoffart: Super; EG-Normverbrauch: innerstädtisch: 6,9 Liter/100 km, außerstädtisch: 4,6 Liter/100 km; insgesamt: 5,4 Liter/100 km; CO2-Emission: 125 g/km; Abgasnorm: Euro 5; Effizienzklasse: k. A.; Tankinhalt: 55 Liter; Theoretische Reichweite: 1.019 km; Übersetzung: Sechsgangschaltgetriebe; Antrieb: Vorderradantrieb; Maße (Länge/Breite/Höhe): 4.482 mm/1.706 mm/1.461 mm; Radstand: 2.602 mm; Kofferraumvolumen: 550 bis 1.490 Liter; Leergewicht: 1.175 kg; Nutzlast: 460 kg; Zulässiges Gesamtgewicht: 1.635 kg; Anhängelast gebremst/ungebremst: 1.100/580 kg; Wendekreis: k. A.; Bremsen vorn/hinten: Scheiben/Scheiben; Räder: 6 J x 15 Stahl; Bereifung: 195/55 R 15; Versicherungstypenklassen: k. A.; Preis: k. A. (um 13.990 Euro).

kb

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung