Dank Sozen und Christen der Merkel-Regierungen: immer mehr Genitalverstümmelungen in deutschen Landen oder nur nette Beschneidungen?

0
107
Quelle: Pixabay, Foto: Werner B.

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Genitalverstümmelungen, die von Befürwortern Beschneidungen genannt werden, nehmen in deutschen Städten dramatisch zu. Nun ist es einerseits zu begrüßen, jedenfalls von mir, dass noch mehr jüdisches Leben in deutsche Lande zurückkehrt, doch immer mehr Juden sitzen auf gepackten Koffern oder haben schon einen in Israel, nicht in Berlin. Der Grund ist einfach….

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren
Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung