Berlin bekommt ein KulturStadion direkt am Pariser Platz

0
320
So oder so ähnlich soll das KulturStadion am Pariser Platz. Hier eine Computeranimation.

Im Rahmen der 12. IAAF Leichtathletik WM berlin 2009â„¢ erleben die Zuschauer nicht nur sportliche Höhepunkte im Olympiastadion und der Berliner Innenstadt: Auf dem Areal rund um das Brandenburger Tor macht ein attraktives kulturelles Rahmenprogramm die Weltmeisterschaften zu einem rundum gelungenen Erlebnis. Unter dem Motto „Körper – Kunst der Bewegung“ soll so die sportliche (Hoch-) Stimmung aus dem Olympiastadion auch in die Innenstadt getragen werden.

Unter dem Motto „Körper – Kunst der Bewegung“ zeigt das Festival ein internationales Programm aus Konzerten, Tanz, Comedy, Wissen, Kochen, der täglichen IAAF Hour und vielem mehr.

Auch der Platz wird zur Bühne: Straßenkünstler von Berlin Lacht! verzaubern das Publikum und die DLV BewegungsModule laden ein, selbst aktiv zu werden. An fünf Tagen finden außerdem WM Wettkämpfe direkt am Brandenburger Tor statt.

Das Festival im KulturStadion findet vom 14. bis 23. August, täglich ab 14:00 Uhr statt, der Eintritt ist kostenlos. Den Startschuss gibt Patrice mit seiner Band und zum Abschluss setzt Nigel Kennedy den Höhepunkt.

Anzeige