Alba Berlin besiegt im letzten Spiel der Gruppenphase des Eurocups den ukrainischen Meister Azovmash Mariupol mit 82:78 (37:43)

Berlin (Weltexpress) – Am letzten Gruppenspieltag des Eurocups empfingen die bereits als Gruppensieger feststehenden Berliner die Mannschaft aus Mariupol, welche nur noch bei einem Sieg Chancen auf ein Weiterkommen hatte. Beide Mannschaften boten den 9684 Zuschauern eine spannende Partie, in der sich Alba dank einer starken Schlussphase durchsetzte.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren