AfD, stärkste der Parteien in den fünf neuen Bundesländern

0
178
Mauer mit Loch in Berlin. Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Vorwärts immer mit der Alternative für Deutschland (AfD). Der ORF (4.8.2019) teilt unter „AfD laut Umfrage stärkste Partei im Osten Deutschlands“ mit, dass die AfD „vier Wochen vor den Landtagswahlen in den deutschen Bundesländern Sachsen und Brandenburg … einer Umfrage zufolge im Osten vorn“ liege.

Die AfD wird als „rechtspopulistische Partei“ bezeichnet, die „hier derzeit auf 23 Prozent“ komme „und … damit einen Punkt vor der CDU“ liege, „wie aus einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“ hervorgeht.“

In der „Bild“ (4.8.2019) heißt es unter dem Titel „AfD im Osten stärkste Kraft“: „Die SPD würde mit elf Prozent auf Platz fünf landen“ und also noch hinter der SED-Nachfolgepartei Die Linke (14 Prozent) sowie Bündnis 90/Die Grünen (13 Prozent).

In „Bild“ heißt es dazu: „Damit hat die AfD bei den anstehenden Wahlen gute Chancen ihre Erfolge der letzten Wahlen nicht nur zu halten sondern auszubauen.

Bundesweit komme die AfD übrigens auf 14 Prozent.

Anzeige