Ein Flop-Restaurantführer von drei Autoren – Kritik zum Buch „Schlemmertörns in Kroatien“ zu angeblich „66 Top-Restaurants an der Küste“

0
495
Schlemmertörns in Kroatien, 66 Top-Restaurants an der Küste.
Presse-Information Bodo Müller, Siegrun Scheiter und Jürgen Straßburger: Schlemmertörns in Kroatien, 66 Top-Restaurants an der Küste. © Delius Klasing

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Hurra, er ist da: der aktualisierte Restaurantführer für die gute Küche an der Küste in Kroatien. Jedenfalls lag das Werk mit „Schlemmertörns“ zu „66 Top-Restaurants“ unter meinem Gabentisch als Rezensionsexemplar aus der Edition Maritim im Verlag Delius Klasing.

Zum 168 Seiten starken Handbuch mit dem Leckerschmecker-Titel „Schlemmertörns in Kroatien“ trugen Bodo Müller, Siegrund Scheiter und Jürgen Straßburger bei. Wie der Fotograf und Autor Müller, der das Revier wie eine seiner Westentaschen zu kennen und zu schätzen scheint, was dem Küstenhandbuch Kroatien und Slowien sowie dem Küstenhandbuch Kroatien und Montenegro zu entnehmen ist, kenne sich laut Verlag auch die Journalistin Siegrun Scheiter aus, die wie Jürgen Straßburger, der als Reporter in den letzten Jahren of im Revier gewesen sei. Das sind gute Voraussetzungen, wenn auch das investigative Moment aus polit-ökonomischer Sicht fehlt. Das ist kein kritischer, das ist affirmativer Journalismus, doch wenn es um Speis und Trank geht, wollen wir darüber hinwegsehen, solange wir von den drei Autoren, die vor allem als Reporter für die Zwischriften „Boote“ und „Yacht“ seit den „1990er Jahren an der Ostküste der Adria unterwegs“ zu sein vorgeben, eine einfache Sprache pflegen, Tipps für Top-Restaurants bekommen.

Über die Jahre hat sich deren Wissen gemehrt, so dass deren vorgelegtes Werk Erfahrungen und Erkenntnisse bietet, über die alle, für die Kroatien und seine Küste Neuland sind, selbstredend nicht verfügen, die ich gerne nutzen sowie hier und da überprüfen möchte, am liebsten per Segelyacht, zumal alle „in diesem Buch beschriebenen Restaurants … mit dem Boot erreichbar“ seien, wie es im „Entrée“ genannten Vorwort heißt.

Gastro-Kritiker im klassischen und guten Sinne sind die drei Besseresser, die angeben, „alle im Buch gelisteten Konobas und Restaurants besucht zu haben“, nicht, aber auch keine sich Influencer schimpfenden Scharlatane, die Bloggerblödsinn verbreiten.

Ob eine Einleitung „von Trüffeln bis Boraschinken“ auf einem Dutzend Seiten und „von Zlahtina bis Babic“ über kroatische Weine“ auf sechs Seiten wirklich in einem Restaurantführer sein muss, darüber kann man streiten, doch nach den Oberflächlichkeiten über Speis und Trank für Wenigwisser beginnt das Wesentliche. Die Restaurants werden genannt, alle W-Fragen beantwortet. Die Pflicht wird mit Informationen nautischer Art über Kontaktdaten bis hin zu Öffnungszeiten befriedigend erfüllt und die Kür mit bunten Bildern leider nur ausreichend, zu oft mangelhaft absolviert. Zu viele Fotos werden gezeigt und viele davon zu klein präsentiert. Wem nutzen Abbildungen von möglicherweise großartigen Gerichten im Kleiner-Fingernagel-Format oder Aufnahmen, bei denen das, worauf es ankommt im Schatten liegt oder im Dunkeln bleibt? Weder die Foodfotografie noch die von Persönlichkeiten ist formvollendet und auch der Rest ist, als hätte Mutti die Knipse in der Hand gehalten.

Das für bildungsferne Otto-Normalverbraucher gute Buch endet mit einem einseitigen kulinarischen Wörterbuch in Vokabelheftmanier à la Schulanfänger sowie einem zweiseitigen praktischen Register für die Suche der gastronomischen Lokalitäten im vorgelegten Buch über Restaurant- und Ortsname.

Die vom Rezensenten hier und heute nicht überprüfbaren Fakten im Inhalt scheinen hui, die Verpackung für anspruchsvolle Leser ist hingegen pfui. Zudem ist es absolut vermessen, 66 Restaurants an der Küste Kroatiens zu Top-Restaurants zu erklären. Wie wäre es mit mehr Bescheidenheit bei der Vergabe des Prädikats Top-Restaurant? Und wie wäre es mit wenigstens einem Top-Restaurantführer und also einer überarbeiteten Neuauflage?

Bibliographische Angaben

Bodo Müller, Siegrun Scheiter und Jürgen Straßburger, Schlemmertörns in Kroatien, 66 Top-Restaurants an der Küste, 168 Seiten, 225 Fotos (farbig), Format: 15 x 20,9 cm, Klappenbroschur, Edition Maritim im Verlag Delius Klasing, 2. aktualisierte Auflage, Bielefeld 2017, ISBN: 978-3-667-11019-0, Preise: 19,90 EUR (D), 20,50 EUR (A)

Anzeige