Der SC Paderborn wartet auf den FC Bayern München – Die Paarungen für das Viertelfinale im DFB-Pokal

0
460
Pokal
Der Pokal. Quelle: Pixabay

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Heute wurde das Viertelfinale im DFB-Pokal ausgelost. Sieben Erstligisten und ein Drittligisten wurden von Oliver Roggisch gezogen. Der 1978 in Villingen-Schwenningen geborene Roggisch spielte zuletzt als Handballer bei den Rhein-Neckar Löwen, später war er dort Co-Trainer. Mittlerweile arbeitet der Mann beim DHB als Team-Manager der deutschen Handballnationalmannschaft, in der er einst spielte.

Mit seiner Wurfhand zog der Handballer folgende Paarungen für

Das Viertelfinale der Fußballer im DFB-Pokal

Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05
Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen
Schalke 04 – VfL Wolfsburg
SC Paderborn 07 – FC Bayern München

Der Meister, der im vergangenen Jahr im DFB-Pokal-Halbfinale dahoim an Borussia Dortmund scheiterte, bekommt mit dem Drittligisten eine leichte Aufgabe.

Die Männer dieser sieben Fußball-Unternehmen und dieses einen Fußball-Vereins SC Paderborn 07 e.V. müssen am 6. und 7. Februar 2018 ran. Das Finale soll am 19. Mai 2018 im Berliner Olympiastadion stattfinden.

Anzeige