Wortreiches und Schwergewichtiges – Ein neuer Preis und neue Stücke von Felicia Zeller, Gesine Danckwart, Anne Habermehl, Lot Vekemans und Laura Naumann bei den Autorentheatertagen

Szene aus dem Stück "X Freunde" von Felicia Zeller. © Foto: Birgit Hupfeld

Berlin / Deutschland (Weltexpress). Im Rahmen der Autorentheatertage 2013 wurde erstmals der mit 5.000 € dotierte Hermann-Sudermann-Preis für herausragende Leistungen im Bereich der deutschen Dramatik verliehen. Felicia Zeller bekam ihn für ihr Stück „X Freunde“, das als Gastspiel des Schauspiels Frankfurt in den Kammerspielen zu sehen war.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren