Widerstand – der 5. Band der mitreißenden Reihe Unterm Hakenkreuz ist da!

0
263
© schreiber & leser

Wir erleben den Alltag der Widerständigen gegen die deutsche Besatzung, wie immer wunderbar gezeichnet und nachempfunden. Zunächst verworren mutet allerdings die Geschichte um die Anwerbung von Andre ´- Louis als Gestapo-Spitzel an. Wer hält zu wem, wer glaubt wessen Verdächtigungen? Was hat der Botenjunge verraten, der in die Fänge der Besatzer geriet? Katharina ist mittendrin im bösen Spiel von Macht und Verdacht, Intrige und Konspiration. Mitunter wird auf beiden Seiten extrem schnell und brutal gehandelt, mit tödlichen Folgen”¦

Martin betrinkt sich in einer düsteren Marseiller Schenke und wartet auf den Marschbefehl. Es regnet und auch der Ausklang der Spitzlegeschichte ist in trüben Tönen gezeichnet, es kann nur schlimmer werden – wir warten gespannt auf die Fortsetzung! Werden sich Martin und Katharina im nächsten Band wiedertreffen?

Fazit: Auch Band 5 steht auf dem hohen Niveau der ganzen Reihe, düster, beklemmend, großartig!

* * *

Beuriot & Richelle, Unter dem Hakenkreuz 5 – Widerstand, Zeichnung: Jean-Michel Beuriot, Szenario: Philippe Richelle, 56 Seiten, Verlag Schreiber & Leser München, Dezember 2011,  € 18,80

Anzeige