„Vollendung der Integration“ in Frankfurt geplant – Wird am Main ein Muselmanen-Bad gebaut?

0
81
Ohne Worte. Quelle: Pixabay, Foto. Jürgen Scheffler

Frankfurt am Main, Deutschland (Weltexpress). Ist es schon so weit? Mitten in Deutschland? Bald Burka-Baden am Main?

Was witzig klingt, scheint wahr zu sein, oder ist das doch so eine Art fünfte muselmanische Jahreszeit und also närrisch?

Jedenfalls berichtet die „Welt“ (19.11.2019) unter der Überschrift „Frankfurter will ein Bad nur für Muslime bauen“ darüber, dass Abdullah Zeran „ein Hallenbad nur für Muslime“ bauen (lassen) möchte.

Dass der Gute „auf der Suche nach Geldgebern“ sei, „sich ein kleines Bad mit Sauna“ vorstelle und „von der Wirtschaftlichkeit … überzeugt“ sei, wird weiter mitgeteilt. Zeran wird zudem mit den Worten „Ich habe Marktforschung gemacht und sage: Ein Bad für strenge Moslems ist eine Marktlücke“ zitiert.

Nicht nur dass, für Zeran sei das die “ Vollendung der Integration“.

Anzeige