VELOBerlin: Berlin wird für zwei Tage Hauptstadt des Fahrrads

0
395

Partnerland Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg ist offizielles Partnerland der VELOBerlin 2012, und die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und deren Netzwerk „Aktiv in der Natur“ stellt aktive Reise- und Ausflugsideen vor: Von der Draisine-Fahrt im Fläming bis hin zur E-Bike-Tour in der Dahme-Spreewald-Region. Überhaupt wird das Thema Reisen mit dem Fahrrad ein Schwerpunkt sein, stellen doch viele Reiseregionen und Reiseveranstalter die schönsten Reiseziele vor.

Neueste Innovationen aus der Welt des Fahrrads

Im Mittelpunkt stehen natürlich die in vielen Bereichen weiterentwickelten E-Bikes, City-Räder, Rennräder, Mountainbikes, Transporträder, Lifestyle-Räder, Custom Made Bikes, Falträder, Liegeräder und neuestes Zubehör wie beispielsweise Fahrradträgersysteme für PKW oder GPS.

Für die Messebesucher stehen verschiedene Testparcours für Sport-, Stadträder, E-Bikes und Spezialräder zur Verfügung. Bei gutem Wetter können Räder auch im Außenbereich rund um den Funkturm getestet werden. Der VCD Deutschland bietet unabhängige E-Bike-Kaufberatungen und stellt seine neue Online-Plattform „Besser E-Radkaufen“ vor.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm der VELOBerlin soll noch umfangreicher werden: Trialshow, Kinderparcours von Globetrotter mit Rollern, Rädern, Kinderbetreuung, Aquarell-Malkurse, und die Polizei Berlin bietet Sicherheitsberatungen und -schulungen sowie Fahrradcodierungen an. Auf verschiedenen Bühnen werden an beiden Messetagen Produktvorstellungen, Vorträge, Verlosungen und Musik und künstlerische Beiträge angeboten.

Infos: VELOBerlin:  24.-25. März 2012, Öffnungszeiten: von 10 bis18 Uhr, Ort: Messe Berlin, Eingang Ost, Preise, Tageskarte: 9 Euro, ermäßigte Tageskarte: 7 Euro, (Schüler, Studierende, ADFC-Mitglieder oder mit Gutschein), Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen rund um das Fahrradfahren auf den Websites www.veloberlin.com und www.pd-f.de

Anzeige