Schönheitsreparaturen: Mubarak modelt die Regierung um: Geheimdienstchef Suleiman wird Vize-Präsident in Ägypten

0
246

Das Omar Suleiman seit heute Vizepräsident ist, wurde nach einem Treffen des ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak mit ranghohen Amtspersonen des Staates bekannt und wurde im Laufe des Nachmittags im Staatsfernsehen bekannt gegeben. Bilder der Ernennung wurden gezeigt.

Das Amt des Vize-Präsidenten von Ägypten war seit der Ermordung des früheren Staatspräsidenten Anwar Sadat 1981 vakant. Der Beschluss über die Ernennung von Suleiman zum Vize-Präsidenten wurde vor dem Hindergrund der andauernden Unruhen im Land gefasst. Suleiman ist Teil des Mubarak-Regimes. Offensichtlich ist Suleiman der "Wunschpartner" der USA und Israels. Suleiman ist ein Mann Mubaraks und wird den islamischen Fundamentalisten, insbesondere der 1928 von Hasan al-Banna in Ägypten gegründet Muslimbruderschaft, die durch den Aufstand Morgenluft wittern, Einhalt gebieten.

Mit Material von dpa, RIA Novosti und Wikipedia

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung