Ständiger Studentenaufstand – Offensive der Taliban gegen die Bürgermeister von Kabul

"Rotröcke" zelebrieren am 18.8.2020 in Kabul den 101. Unabhängigkeitstag des Staates Afghanistan. Screenshot vom 18.8.2020

Kabul, Afghanistan; Berlin, Deutschland (Weltexpress). Daß Kriegsministerium in Kabul teilte zu den am vergangenen Montag ausgebrochen Kämpfen mit, daß mehr als 100 Taliban getötet worden seien. Wieder eine Erfolgsmeldung, möchte mancher meinen, zumal die eigenen Verluste in diesem 20 Jahre währenden Krieg verschwiegen werden. Schaut man genauer hin, dann muß man feststellen, daß bereits sechs…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren