„Mit Freude haben wir Ihre deutliche Aussage zum Bonn-Berlin-Gesetz zur Kenntnis genommen“ – Eine großes Dankeschön von Bonns OB und Landrat an den Bundesfinanzminister

0
297

In der Öffentlichkeit und in der Politik sowie bei öffentlichen Diskussionen gerate teilweise in Vergessenheit, dass „Grundlage des Bonn-Berlin-Beschlusses die Zusage einer festen Arbeitsteilung zwischen Bonn und Berlin war“. Ohne dieses Versprechen hätte es die knappe Zustimmung für den Umzug nach Berlin wohl nicht gegeben, meinten Nimptsch und Kühn weiter in ihrem Schreiben.

Richtig sei, dass die Region Bonn ihren Teil erfüllt habe – indem der Verlust von Arbeitsplätzen kompensiert und der Strukturwandel gemeistert worden sei. Diese Erfolge könnten nur erhalten werden, wenn die vereinbarte Arbeitsteilung Bestand habe. „Eine Verlagerung weiterer Bundesministerien nach Berlin könnte die Region Bonn wirtschaftlich nicht verkraften“, heißt es in diesem Schreiben an den Bundesfinanzminister weiter.

Anzeige