In Vino Veritas – Auf dem Weinweg der Sinne durch die Steiermark

Steiermark - Wegweiser am Weinweg der Sinne

Hamburg (Weltexpress) – Riesig ist das Fernrohr im Turmzimmer des Schlosses Kapfenstein. Dabei genießt man schon mit bloßem Auge einen weiten Blick. Bei guter Sicht bis nach Ungarn, Slowenien, zum weststeirischen Hügelland und zu den Kärntner Karawanken. „Das Wort „Kapfenstein“ leitet sich vom mittelhochdeutschen Wort „kaphen“ ab“, erklärt Schlossherr Georg Winkler-Hermaden: „Es bedeutet „vom Stein gaffen“, also in die Ferne spähen.“

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren