Impfstoff Ad26.COV2 des Konzerns Johnson & Johnson? Nicht mehr in Dänemark!

Dänemark. Quelle: Pixabay. Grafik: Kjrstie

Kopenhagen, Dänemark (Weltexpress). Frederiksen-Dänemark lehnt den Impfstoff des Konzerns Johnson & Johnson Corporation ab. Richtig, der Impfstoff Ad26.COV2 kommt von Janssen Vaccines, doch die „kleine“ Kapitalgesellschaft gehört zum großen Konzern. Daß ausgerechnet in der „TAZ“ (4.5.2021) getitelt wird „Verzicht auf Johnson-&-Johnson-Impfstoff: Dänemark bremst sich selbst“, das darf nicht wundern. Unter diesem Titel teilt Reinhard Wolff…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren