Heute wird es heiß bei den Eisernen – Serie: Vor dem Pokalhit in der neuen Alten Försterei zwischen Union Berlin und Werder Bremen (Teil 2/2)

Eiserne Schlachtenbummler wollen wie hier im Bild bei der Stadioneinweihung vor ein paar Wochen gegen Hertha BSC auch heute beim Pokalspiel gegen Werder Bremen für heiße Stimmung sorgen.

Berlin (Weltexpress) – Wer einen Blick in die Sportpresse wirft, der traut seinen Augen kaum. In der Bild behauptet Klaus-Dieter Vollrath, daß die Pokalsensation der 1. Runde in der Alten Försterei in der Luft liege. Er zitiert Union-Trainer Uwe Neuhaus mit den Worten „Der Schalke-Sieg hat gezeigt, dass wir auch gegen Erstligisten gewinnen können. Mit Hilfe der Zuschauer wollen wir Nadelstiche setzen.“ Nun ja, daß eine war ein Freundschaftsspiel gegen die Königsblauen in der Saisonvorbereitung und das andere wird das erste Pflichtspiel für den Erstligisten. Trotzdem dürfe der Zweitliga-Aufsteiger Union Berlin „nach dem 2:1 vergangene Woche gegen Schalke 04“ mutig werden, findet Vollrath.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren