Glosse: Müssen Neger, Mohren und Schwarzfahrer weg? – Judenhaß in deutschen Landen!

Gleise der Berliner U-Bahn. Quelle: Pixabay, Foto: rejectedbythissite

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Der Judenhaß in deutschen Landen geht im Großen und Ganzen von Mohammedanern und Muselmanen aus. Das kann man gut finden oder schlecht, leugenen ist lächerlich. Doch der Judenhaß, der von Sozen und Bündnisgrünen beziehungsweise Olivgrünen ausgeht, den will ich hier und heute nicht unter den Teppich kehren. Der Begriff Schwarzfahren soll aus…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren