Glosse: Lach- und Sachgeschichten, ferner die Frage: Was erlauben Spitzbart und wann hat GröVöZ fertig?

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) und Walter Ulbrich (SED) nebeneinander. Eine fantastische Collage oder eine billige Fälschung? Auszug aus einem Screenshot, Berlin, 17.7.2021, 16:30 Uhr, Quelle: Facebook

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Größte Völkerrechtlerin aller Zeiten (GröVöZ), die Rede ist also von Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), und Spitzbart Walter Ulbrich (SED) einträchtig nebeneinander?! Ist das eine Bild zweier Antideutscher und Volksverräter eine fantastische Collage oder eine üble Fälschung?

Und wenn ja, welcher Titel ist richtig?!

Nebenbei bemerkt ist mit Titel kein akademischer gemeint. Nein, das nicht.

Doch die Frage, ob der eine oder andere Titel nur geklaut beziehungsweise geliehen ist, wie Baerbock und Ulbricht vielleicht behaupten würden, letzterer, wenn er noch könnte, und erstere in quellenfreier Rede, muß erlaubt sein wie ferner die Frage: Was erlauben Spitzbart und wann hat GröVöZ fertig?