Fotoreportage: Erst Protest, dann Fest – Berliner Eisbären besiegen Schwenninger Wild Wings 3:1

0
767
Eisbären Berlin vs. Wild Wings Schwenningen
Fans der Berliner Eisbären freuen sich über die Tabellenführung nach dem 3:1-Sieg über die Schwenninger Wild Wings am 12. Oktober 2017 in Berlin. © 2017, Foto: Joachim Lenz

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Berliner und Brandenburger unter den 8.841 Zuschauer in der hohen Halle an der Spree zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof protestierten am vergangenen Donnerstag beim Spiel der Eisbären gegen die Schwenninger Wild Wings gegen „Spieltags-Zerstückelung“ und „für fan-gerechte Bullyzeiten“.

Nach dem Protest folgte das Fest

Die Berliner besiegten die Gäste aus dem Südwesten Baden-Württembergs mit 3:1. Bevor die Berliner loslegten, traf Markus Poukkula zur 1:0-Führung (19.).

Mehr zum Spiel im Beitrag Eisbären stutzen Wild Wings – Berliner besiegen Schwenninger mit 3:1 und setzen sich in der DEL-Tabelle oben fest von Ansgar Eismann.

Anzeige