Fed belässt Leitzins bei 0,0-0,25 Prozent unverändert

0
277

Der niedrigste Leitzins in der US-Geschichte gilt bereits seit mehr als zwei Jahren. Im September 2007 hatte der Zins bei 5,25 Prozent gelegen und wurde dann schrittweise herabgesetzt. Im Dezember 2008 reduzierte die Fed den Leitzins von einem Prozent auf das gegenwärtige Niveau.

Der Leitzins liegt dem Zins für eintägige Kredite zugrunde, die Banken einander gewähren. Der niedrige Zins ist unter den Bedingungen der Krise extrem wichtig.

RIA Novosti

Anzeige