Sein und Werden! – Der Dokumentarfilm „Being and Becoming“ bringt einen auf Ideen: zum besseren Lernen und dass man Schule eigentlich gar nicht braucht!

© Foto: Clara Bellar

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Erwin Wagenhofers „Alphabet“ wurde, obwohl eine Dokumentation, 2014 in Österreich der zweithäufig gesehene Film, übertroffen nur von dem grandiosen Spielfilm „Im finsteren Tal“. Beim „Alphabet“ dämmerte mir schon, dass ich vielleicht bisher irgendwie auf dem falschen Dampfer war, wenn ich annahm, dass viele Probleme auf dieser Welt sich durch Bildung lösen ließen.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren