Die Levellers sind endlich wieder in Berlin

Mit den Jahren wurde es ruhiger um die Band, die jetzt aber wieder voll da ist. Die Levellers kommen nach Jahren wieder nach Berlin und bringen mit „Static On The Airwaves“ ist auch noch eine neue Platte mit im Gepäck. Darauf beweist das Kollektiv, dass es immer noch eine der führenden Folkrock- und Folkpunk-Institutionen sind. Und obwohl die Welt natürlich immer schlechter wird, haben die überzeugten Linken und Kapitalismuskritiker auch in Zeiten der Finanzkrise eine Antwort parat: „In jedem einzelnen Song gibt es ein Element, das uns hoffen lässt“, erzählt Sänger Mark Chadwick vom Album, „es geht um Menschen, die unter ganz unterschiedlichen Umständen leben und leiden. Aber in jeder Situation gibt es auch ein Gutes. In jeder Situation steckt auch Hoffnung. Das wollen wir den Menschen sagen, das sollen sie spüren.“ Auch in die Musik haben die Levellers Neues einfließen lassen: Sie arbeiten mehr mit Hintergrundgesang, und die Keyboards sind stärker ins Zentrum gerückt. Allerdings klingt das Album dieses Mal ganz anders, weil „Static On The Airwaves“ komplett ohne Overdubs aufgenommen wurde: Es wurde komplett live in den Sono Studios in Prag ins Studio eingespielt. Die ganze Platte klingt so wie ein Auftritt: druckvoll, dynamisch und spontan. Und live sind die Jungs ohnehin am Besten. Dass kann jeder bestätigen, der die Band in ihrer langen Karriere schon einmal auf der Bühne gesehen hat. Denn wie schon erwähnt: Die Levellers sind eine Institution!

Das Album "Static On The Airwaves" bezeichnen die Engländer als einen weiteren musikalischen Meilenstein in ihrer Karriere. Live sind die Levellers ohnehin immer ein Erlebnis.

"STATIC ON THE AIRWAVES"-Tour, Levellers, punk.rock.folk UK + Jason Serious; folk, GER, im Magnet Club, Samstag, 13.10.2012, ab 20 Uhr, Abendkasse: 23 Euro, Website: http://www.magnet-club.de

Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung