Die im Dunkeln sieht man nicht oder „233.073 Straftaten von Ausländern 2019 in Deutschland“?

0
214
Quelle: Pixabay, gemeinfrei, CC0 Public Domain

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Längst wird beim Bundeskriminalamt (BKA) nicht anders als in Politik und Presse auf doof gemacht beziehungsweisen in der Öffentlichkeitsarbeit auf Lügen und Lücken. Statt von Kriminalität von Ausländern, vor allem von Grenzstürmern und Geldgräbern, schwurbeln die Öffentlichkeitsarbeiter von einer „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ und können vielleicht vor lauter Schund und Schleim…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren
Zur WELTEXPRESS-Newsletter-Anmeldung