Die andere Seite der Welt – Ein erschütternder Geschichtenband von Dai Sijie

© Piper

Berlin (Weltexpress). „Obschon er weder eine bestimmte künstlerische Technik beherrschte noch besonders geübt war, war es ihm gelungen – das musste neidlos anerkannt werden-, eine beeindruckende nächtliche Szene festzuhalten: ein in Nebelschwaden gehüllter Innenhof, ein Brunnenschwengel, die dunklen Umrisse einer mächtigen Ulme und ein niedriges Haus; die verschwommenen Umrisse eines Jungen mit einer Taschenlampe in der Hand, deren Lichtstrahl den Nebel durchdringt und auf einen nackten, geknebelten und mit Stricken an einen Baum gefesselten Mann mit Augenbinde gerichtet ist. Der Titel dieser Zeichnung lautete: „Mein kranker Bruder“.“

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren