Der syrische Flüchtling Soumar soll Florian Schmitz sein Land nähergebracht haben – Kritik zum Buch „Erzähl mir von Deutschland, Soumar“

Florian Schmitz
Florian Schmitz: Erzähl mir von Deutschland, Soumar. Wie mir ein syrischer Flüchtling mein Land näherbrachte. © Riva Verlag

Berlin, Deutschland (Weltexpress). „Ein Syrer, der vor dem Krieg flieht“, lese ich auf der vierten Umschlagseite des Buches „Erzähl mir von Deutschland, Soumar“. Darin behauptet Florian Schmitz, der als Ich-Erzähler viel über sich und seine Art eines bewussten Seins berichtet, wie er Erfahrungen reflektiert und versucht, diese in Erkenntnisse zu wandeln, dass ihn ein syrischer…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren