Der schrecklichste Fluch im Fußball – „Football Leaks 2: Neue Enthüllungen aus der Welt des Profifußballs“ von Rafael Buschmann und Michael Wulzinger

0
233
"Football Leaks 2 - Neue Enthüllungen aus der Welt des Profifußballs" von Rafael Buschmann und Michael Wulzinger. © DVA

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Neulich brachte ein Freund die Erfolgsgarantie des Spitzenfußballs auf eine findige Formel: „Luka Modrić wurde also wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Das war der letzte nötige Schritt, um endlich auch Weltfußballer zu werden.“

Leider ist diese Aussage keine spöttische, sondern die bittere Realität. Der sogenannte Weltfußballer Modric ist einer von vielen in Spanien arbeitenden Steuerbetrügern, die in den letzten Jahren durch die Football Leaks Enthüllungen bekannt geworden sind. Trotz seines Millionenbetrugs erhielt er 2018 die höchste Auszeichnung, die in der Fußballwelt vergeben wird.

Natürlich kamen all diese Kriminellen (Ronaldo, Messi usw.) in Spanien mit einer Geldstrafe davon, die sie locker aus einer Keksdose schüttelten. Sie sind auch in Spanien nun ein bissel vorbestraft. Come on, Crime is sexy.

Keiner dieser Leute, die die gigantische Fußballshow am Laufen halten, wurde auch nur im Ansatz kritisch von den Mitverdiener des großen Fußballspektakels rangenommen, die Verbände halten dabei die Steigbügel. Der Fußball ist längst kein Spiel mehr, dafür geht es um zu viel Geld.

Wer die Zeche zahlt? Ich und du. Die FIFA feiert sich selbst, die Fußballvermarkter übertragen live und pressen die letzten Cent aus dem Endverbraucher, der rechtschaffen vor der Glotze sitzt und alles mitmacht. That`s Entertainment.

Im 2. Teil ihrer Enthüllungen aus der Welt des Spitzenfußballs breiten Buchmann und Wulzinger einen breiten Teppich an Schweinereien aus.

Detailreich und mitunter bis an die Schmerzgrenze gehend, erleben wir in Football Leaks 2 das Spektakel um die vermeintliche? Vergewaltigung von Kathryn Mayorga durch Christiano Ronaldo samt fieser anwaltlicher Schachzüge und Vertuschungstricks. Was wir schon immer zu wissen meinten, bewahrheitet sich aufs Trefflichste. Wer das Geld hat, hat die Macht.

Wir kriechen mit dem gleichen Herrn und einem Sack weiterer Spitzenprofis durch die Schlupflöcher diverser Steuerparadiese und Betrugsoasen.

Wir sind hautnah dabei, wie englische Clubs minderjährige Spieler parken, über den Tisch ziehen, oft von geldgierigen Eltern unterstützt, die nur zu bereitwillig ihre Schutzbefohlenen zum Sklaven-Markt tragen.

Wir lauschen ergriffen den scheinheiligen Worten des fleissigen Uhrensammlers Rummenigges (250.000 Euro Strafe wegen Zollvergehen, im Volksmund Schmuggel genannt), wenn er gegenüber einem dienstbereiten Skyknecht hintenrum eine Superliga der supertollen Superclubs fordert, um die Superreichen noch superreicher zu machen. Merke: Diese Form der Geldbeschaffung ist längst in Arbeit. Sie muss dem Fußballvolk nur noch mundgerecht verpackt verkauft werden.

Einer der wichtigsten Informanten des Autorenteams ist der Whistleblower John. Er hat durch seinen Mut die Dinge ins Rollen gebracht. Anstatt diesen Menschen mit Ehrungen zu überhäufen, hat man John ins Gefängnis gesteckt. Die Fußballmafia ist gnadenlos, wenn man ihrem Geschäftsmodell gefährlich wird.

Fußball = Lizenz zum Geldrucken. Die Geldgier kennt keine Grenzen. Sky, Dazn usw. übertragen – Probemonat gefällig? Für die Folklore sind indessen die dusseligen Fans zuständig, die jede noch so große Schweinerei klaglos hinnehmen, solange die Ergebnisse stimmen. Die kleine Gruppe der kritischen Fans wird nicht gehört, sie hat im großen Geschäft keine Lobby.

Football Leaks 2 ist ein wichtiges Buch, das aufklärt und die kriminellen Machenschaften benennt. Man muss es natürlich auch wissen wollen…

Was können wir tun?

Den Konsum der Ware Fußball verweigern. Kriegstrommeln aufstellen und die Geschäftemacher zum Teufel jagen. Neue nationale und internationale Verbände gründen. Die Straße muss sich den Fußball zurückerobern.

Bibliographische Angaben

Rafael Buschmann und Michael Wulzinger, Football Leaks 2: Neue Enthüllungen aus der Welt des Profifußballs, 576 Seiten, Deutsche Verlags-Anstalt, München 2019, ISBN-13: 978-3421048271, Preis: 20 EUR (D), 20,60 EUR (A), 28,90 SFr

Anzeige