Das Acer Swift 5 – die nächste Generation

Malen nach Zahlen? Im Einsatz: ein Acer Spin 5. © Acer Inc.

Frankfurt am Main, Deutschland (Weltexpress). Dass sich die Acer Inc. die 1976 gegründet wurde, als führender ITK-Anbieter, der in über 160 Ländern vertreten ist, darüber freut, dass die Stiftung Warentest bei einem Notebooktest das Acer Spin 5 als Testsieger in der Kategorie Convertibles empfiehlt, das ist klar, denn die gemeinnützige deutsche Verbraucherorganisation ist nicht nur in deutschen Landen bestens bekannt, sondern besitzt das größte Re­nom­mee.

Obwohl die Mitarbeiter im staatlichen Auftrag handeln und mit Steuermitteln bezahlt werden, wird ihren Urteilen großes Vertrauen entgegengebracht. Sie untersuchen und vergleichen im Grunde genommen Produkte und Dienstleistungen verschiedenster Anbieter auf dem Markt. Mal hebt er sich, der Daumen, mal senkt er sich.

Wenn also bei den Ultrabooks das Acer Swift 5 überzeugen konnte, dann nicht alleine. Über ein Dutzend Geräte wurden getestet, genauer 13 Ultrabooks und 5 Covertibles.

Dazu lässt Acer per Pressemitteilung vom 4.2.2021 mitteilten, dass „Acers Spin 5 … an der Spitze der im Test berücksichtigten Convertibles“ landete und „das Ranking mit einem Gesamt-Qualitätsurteil von 1,8“ einläutete.

Weiter im Werbetext: „Mit einem Gewicht von lediglich 1.180 g und einem 34,3 cm (13,5 Zoll) großen Display, ist das Convertible-Notebook ideal für unterwegs. Das mit einer Glanzleistung von 1,0 bewertete Kriterium Akkuleistung bestätigt das Spin 5 als super portables Notebook und lässt seine Besitzer auch an langen Arbeitstagen oder auf weiten Zugfahrten nicht im Stich. Mit 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD-Speicher, und damit doppelt so viel wie viele seiner Mitstreiter, lässt das schlanke Spin 5 die Konkurrenz hinter sich und erzielt eine Topplatzierung. Reine Farben und das interaktive Display mit einem 360-Grad Scharnier lassen viel Freiraum für Kreativität und Anwendungen in unterschiedlichen Modi zu.“ Erwähnt wird auch, dass „schon ab März … die neue Generation des Spin 5 mit noch mehr Power und Intel® Evo™-Zertifizierung im Handel“ stehen, wobei diese Standard-Zertifizierung „nur für bestimmte Modelle der jeweiligen Serie“ gelten würden.

Die nächste Generation solle „zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.099 EUR im Handel verfügbar“ sein.