Coronalügner und Zero-Covidioten, Doofe und Devote in Merkel-Deutschland oder was sagt das Folkhälsomyndigheten in Löfven-Schweden?

Die Flagge des Königreiches Schweden. Quelle: Pixabay, Foto: minka2507

Stockholm, Schweden (Weltexpress). In Stockholm gibt es offenbar eine Regierung, die das Staatsvolk und vor allem die germanischen Schweden, die mehrheitlich in dem Konungariket Sverige (Königreich Schweden) genannten Staat leben, nicht hinter die Fichte führt.

Das Folkhälsomyndigheten genannte schwedische Gesundheitsamt hat in Löfven-Schweden nationale Kriterien zur Beurteilung der Infektionsfreiheit bei Covid-19 entwickelt. Stefan Löfven von der SAP genannten Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Schwedens straft die Sozen von SPD und Die Linke, wo sogar von Null und Zero Covid geschwätzt und geschmiert wird, in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) genannten zerkleinerten Kleindeutschen Lösung Lügen.

Während die Sozen mit den Christen von CDU und CSU immer noch an ihren Coronalügen festhalten, teilen die Sozen in Schweden weiter mit, daß „die PCR-Technologie, die in Tests zum Nachweis von Viren verwendet wird, nicht zwischen Viren, die in der Lage sind, Zellen zu infizieren, und Viren, die vom Immunsystem inaktiviert wurden, unterscheiden“ können, „und daher können diese Tests nicht verwendet werden, um festzustellen, ob jemand infektiös ist oder nicht.“

Mit anderen Worten: die PCR-Tests sind mehr oder weniger Mumpitz. Kenner und Kritiker der Christen und Sozen, welche mit Olivgrünen und Besserverdienenden die Deutschen in der BRD nach Strich und Faden belügen und betrügen, haben das schon oft genug gesagt und geschrieben. In WELTEXPRESS wurde immer wieder berichtet.

Wir teilen weiter mit, was das Folkhälsomyndigheten vor fast einem Jahr am 21. Juli 2020 erstmals veröffentlichte und später aktualisiert. „Die RNA von Viren ist oft noch Wochen (manchmal Monate) nach der Erkrankung nachweisbar. Das bedeutet aber nicht, dass sie noch ansteckend sind. Es gibt auch mehrere wissenschaftliche Studien, die darauf hindeuten, dass die Ansteckung mit Covid-19 zu Beginn der Krankheitsphase am größten ist.

Die empfohlenen Kriterien zur Beurteilung der Infektionsfreiheit basieren daher auf einer stabilen klinischen Besserung mit Fieberfreiheit für mindestens zwei Tage und mindestens sieben Tagen ab Beginn der Symptome. Bei stärker ausgeprägten Symptomen mindestens 14 Tage nach der Erkrankung und bei den Schwerkranken nach einer individuelle Beurteilung durch den behandelnden Arzt.

Die Kriterien wurden übrigens in Zusammenarbeit mit Vertretern der Fachgesellschaften für Infektionsmedizin, klinische Mikrobiologie, Hygiene und Infektionskontrolle entwickelt. Diese wurden zuletzt aufgrund der neuen Virusvarianten bei einer Sitzung am 19. April 2021 diskutiert. Die Einschätzung war dann, dass keine Aktualisierung erforderlich war. Die Empfehlungen werden aktualisiert, sobald neue Erkenntnisse über die Infektiosität von Covid-19 vorliegen.“

Mit dieser Erkenntnis, die in Löfven-Schweden amtlich ist, wollen Christen und Sozen in Merkel-Deutschland offensichtlich nichts anfangen. Würden die sich diese Erkenntnis zu eigen machen, müßten sie sofort mit den unsäglichen PCR-Tests aufhören. Sofort!

Doch in der BRD wird an Testorgien wider besseren Wissens festgehalten – vermutlich bis zum Endsieg. Auch die Selbsttests sind ein verlogene Mumpitz, der laut Kennern und Kritiker eine trügerische Sicherheit schaffe.

Dr. Andreas Bobrowski, Vorsitzender des Berufsverbandes der Laborärzte, erklärte vor Wochen erstens das und zweitens, daß „der Blick über die Grenzen“ zeige, „wo man den Coronavirus-Mutationen vor allem mit Schnelltests“ begegne, „die Infektionszahlen, ob in Dänemark oder Österreich“ und die Slowakei, steigen würden.

Daß die regelmäßigen und unsäglichen Testorgien auch an Schulen die Kinder und Jugendlichen belasten, das scheint den Christen und Sozen dieser Merkel-Regierung völlig egal zu sein. Kenner und Kritiker sprechen längst von Mißhandlungen auf Basis von Lügen. Die Schweden wissen es besser und machen es besser. Die cen – so scheint es – sind und bleiben doof und devot.