Berlinale – Seelenverwandte im Schlachthof – In “On Body and Soul” kommen sich zwei Menschen behutsam näher

Szene aus "Testről és lélekről" (Englischer Titel: "On Body and Soul"), dem ungarischen Beitrag von Regisseur Ildikó Enyedi im Wettbewerb der 67. Berlinale. © Berlinale

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Zu perfekt, geradezu 150 prozentig, so wirkt Maria (Alexandra Borbély). Die Blondine, hochgewachsen, schlank, hat eine Stelle als Qualitätsprüferin angetreten, in einem Schlachthof in Budapest. Sie arbeitet akribisch, streng nach Vorschrift. Von den Kollegen hält sich die junge Frau fern. In der Kantine sitzt sie alleine am Tisch, spricht nur das Nötigste,…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren