Bauernschlau – Veronica Ferres versteckt sich “Unter Bauern – Retter in der Nacht”

Szene aus dem Film "Unter Bauern"

Berlin (Weltexpress) – Zwei hochdramatische Lebensgeschichten will Regisseur Ludi Boeken in seinem historischen Drama “Unter Bauern – Retter in der Nacht” verarbeiten. Das Schicksal der Holocaustüberlebenden Marga Spiegel und ihres Ehemannes Menne verfilmte Boeken, basierend auf Magda Spiegels 1965 erschienenen autobiografischen Roman “Retter in der Nacht”. In der Endphase des Zweiten Weltkrieges versteckten befreundete Bauern im Münsterland das jüdische Ehepaar Spiegel und deren kleine Tochter zwei Jahre lang auf ihrem Hof, trotz der drohenden drastischen Strafen. Der geheime Überlebenskampf der getrennt versteckten Familie Spiegel “Unter Bauern” erinnert in Boekens Inszenierung an einen Landurlaub.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren