Bad Reichenhall: Macht Salz kreativ? – Die historische Salinen- und Kurstadt im Berchtesgadener Land lädt zum Durchatmen im Alpenklima ein

© Foto: Elke Backert, 2014

Bad Reichenhall, Bayern, Deutschland (Weltexpress). 1159 erstmals als „Stadt“ erwähnt, blickt Bad Reichenhall mit heute 17.000 Einwohnern auf eine über 4000 Jahre alte Salzgeschichte zurück. Ab 1846 wurde die Stadt zu einem Kur- und Badeort. Seit 7. Juni 1890 darf sie auf Verfügung des bayerischen Prinzregenten Luitpold den Zusatz Bad führen. Neun Jahre später wurde sie königlich-bayerisches Staatsbad.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren