Aus der Krise: Erfolg für Karmann – Der insolvente Cabriohersteller kann mit größeren Steuerrückzahlungen rechnen

Osnabrück (Weltexpress) – Die traditionsreiche Wilhelm Karmann GmbH existierte eigenständig von 1901 bis 2010, als die Firma durch Insolvenz aufgelöst wurde. Hier wurde beispielsweise der international bekannte Karmann-Ghia von den 1950er bis in die 1970er Jahre gefertigt.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren