Alltag in Deutschland: „Möge Allah sie vernichten, diese Hurensöhne“ … von der Polizei – Blanker Hohn von frechem Muselmanen-Pack

0
347
Ein Hurensöhne-Video.
Eine Szene aus dem Hurensöhne-Video auf Facebook. Quelle: Facebook

Berlin, Deutschland (Weltexpress). „Möge Allah sie vernichten, diese Hurensöhne.“ Das alles und noch viel mehr wurde während eines Einsatzes deutscher Polizisten aus einem Pulk, den man als Pack bezeichnen muss, geäußert.

Bevor dieser Satz fällt verhöhnen eine Hand voll bis zu einem Dutzend Ausländer, sie mögen mit einem Pass der Bundesrepublik Deutschland (BRD) versehen sein oder Aufenthaltserlaubnissen, die vielleicht aus der Türkei oder einem anderen muselmanischen Staat stammen, die anwesenden Polizisten.

Die Ausländer lachen die deutschen Polizisten aus. Einer von ihnen filmt und verkündet, das Video auf „Facebook“ und Youtube“ veröffentlichen zu wollen.

„Facebook“ (9.9.2018) teilt mit, dass das Video, das offensichtlich über 44.000 Mal aufgerufen wurde, von Matthias Bluhm gepostet worden sei.

In dem Video werden Polizisten mit: „du Opfer, Dicker“, „chill mal dein Leben“, „blöder Hurensohn“, „halt die Fresse“, „Dicker“, „ihr Opfer“, „Missgeburten“, „ihr Hurensöhne“ und immer wieder „Hurensöhne“ von Leuten aus dem frechen Muselmanen-Pack beschimpft.

Das ist Alltag in der BRD.

Sehen und hören Sie selbst!

…Gruß an die Kollegen von der Polizei…Viel Spass zukünftig… 🤔

Gepostet von Matthias Bluhm am Mittwoch, 5. September 2018

Über den genauen Ort und die genaue Zeit der Aufnahmen können wir keine Auskunft geben. Auch die Echtheit des Videos können wir nicht überprüfen.

Anzeige