2-G-Totalitarismus an der Spree – Allerlei-Ausländer-Auswahl der EHC Eisbären Management GmbH gewinnt gegen Allerlei-Ausländer-Auswahl der ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH

Lange Schlangen beim 2-G-Totalitarismus vor einer hohen Mehrzweckhalle an der Spree in Berlin vor dem Spiel der Eisbären gegen eine Mannschaft aus Ingolstadt. © Foto: Joachim Lenz, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Führung der ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH hat die als 2-G-Totalitarismus kritisierte 2-G-Regel befohlen. Im Stadtstaat Berlin, der zur Bundesrepublik Deutschland (BRD) gehört, ist das aufgrund von Notstandsgesetzen möglich. Hinter diesen Notstandsgesetzen stehen in der BRD Mitglieder der Parteien SPD, CDU und CSU, in Berlin sind es Mitglieder der Parteien SPD, Bündnis…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren