Stapelspiel mit farbigen Sechskantstäben für Kleinkinder ab 18 Monaten

0
181
© Selecta
Berlin, Deutschland (Weltexpress). Soll es ein bunter Turm sein oder doch ein Haus? Vielleicht aber auch eine Brücke oder gar ein Zug? Beim Bau mit dem Farbenstapel von Selecta ist die Fantasie der Kleinen nahezu grenzenlos.

Dieses Stapelspiel mit unterschiedlich breiten und verschieden farbigen Sechskantstäben und unterschiedlichen Farben bietet unzählige Möglichkeiten, hochkant sowie längs zu stapeln. Dabei entstehen fantasievolle Konstruktionen, deren Bau Kreativität, Geduld, Konzentration und Feinmotorik erfordert und fördert. Wenn meine Tochter mit dem Farbenstapel spielt, verschwindet sie in einer mir fernen Welt. Fantasievoll stapelt sie die kuriosesten Gebilde. Türme werden laut jauchzend umgeworfen und die Stäbe im ganzen Zimmer verteilt. Schnell wieder eingesammelt beginnt das nächste Bauwerk Gestalt anzunehmen. Natürlich können sie auch herzhaft aufeinander geschlagen werden und es kann rhythmisch dazu getanzt werden. Da die Stäbe aus stabilem Holz sind, können sie so manches vertragen und auch die Farbe blättert nicht ab.

Das  Alter der Kinder spielt absolut keine Rolle, Kleinkinder haben genauso viel Spaß, wie Kinder im Kindergartenalter.

Der Farbenstapel ist ein angenehmes Spiel für Kinder und fördert vor allem die Fantasie und Feinmotorik.

Als Geschenk zu Weihnachten sehr gut geeignet und das Preisleistungsverhältnis absolut gerechtfertigt.

* * *

Farbenstapel, Selecta, Größe 12,5 x 12,5 x 7,5 UPE 12,99 € Ab 1,5 Jahren, erhältlich im Fachhandel oder unter www.selecta-spielzeug.de

Anzeige