WELTEXPRESS präsentiert das Horoskop für Februar 2015

0
238
Sonja Schön © Sonja Schön

Widder (21.3. bis 20.4.)

Beziehungen: Wer hätte das gedacht? Jupiter im Löwen macht Sie überaus kommunikativ. Wahrscheinlich werden Sie jetzt mit Ihrem Liebsten bzw. Ihrer Liebsten zusammen besonders kreativ sein und Ihre Freizeit sehr genießen.

Beruf: Achtung! Mars kommt ab dem 20. Februar auf Ihre Sonne. Gemeinsam mit Ihren Kunden und Kollegen können Sie jetzt ganz viel erreichen. Einigkeit macht Sie stark! Sie werden es jetzt weit bringen!

Balance: Stärken Sie Ihr Immunsystem indem Sie Sauerkraut essen! Es enthält Milchsäurebakterien, die das Wachstum lästiger Erreger verhindern. So halten Sie sich topfit!

Stier (21.4.-20.5.)

Beziehungen: Merkur steht noch bis zum 11. Februar im Quadrat zu Ihrer Sonne. Ihre Beziehung ist zurzeit eine Herausforderung für Sie. Rat der Sterne: Seien Sie jetzt besonders diplomatisch! Vermeiden Sie Ärger und Streit!

Beruf: Zeigen Sie Ihren Konkurrenten die Zähne! Pluto und Neptun schenken Ihnen ganz viel Durchsetzungsvermögen. Trotzdem sollten Sie auch einlenken wenn Sie Ihre Grenzen erreicht haben und sich Ihr Kräfteeinsatz nicht mehr lohnt.

Balance: Bauchweh? Oder haben Sie das Gefühl, dass ein Magen-Darm-Virus im Anmarsch ist? Rat der Sterne: Essen Sie Spinat und trinken Sie Schwarzkümmel-Tee! Beides stärkt Ihr Immunsystem.

Zwillinge (21.5.-21.6.)

Beziehungen: Sie müssen bis zum 21. Februar mit Liebeskummer rechnen. Ihre Beziehung läuft nicht so wie Sie es sich wünschen. Trotzdem brauchen Sie nicht den Kopf hängen lassen! Nach Regen folgt Sonnenschein!

Beruf: Sie sind wandlungsfähig wie noch nie und schlüpfen in jede Rolle. So passen Sie sich den Umständen optimal an. Vieles wird Ihnen gelingen. Dabei sollten Sie Intrigen vermeiden, denn Uranus ist auf Ihrer Seite.

Balance: Essen Sie zurzeit viele Zitrusfrüchte wie zum Beispiel Orangen und Mandarinen. Sie enthalten viel Vitamin C und stärken so Ihre Abwehr. Falls Sie schon erkältet sind, nehmen Sie bitte so oft wie möglich Ingwer zu sich!

Krebs (22.6.-22.7.)

Beziehungen: Venus und Pluto stehen ab dem 21. Februar ungünstig zu Ihrer Sonne und sorgen für eine angespannte Atmosphäre. Rat der Sterne: Ziehen Sie sich in diesem Zeitraum zurück und beschäftigen Sie sich mit anderen Dingen!

Beruf: Neptun und Mars erfüllen Ihnen bis zum 19. Februar jeden Wunsch und lassen die Kasse klingeln. Widmen Sie sich allen neuen Projekten mit Ihrer ganzen Kraft!

Balance: Meiden Sie Immunfeinde! Stoffe, die auf lange Sicht schädlich sind, sollten Sie nicht essen wie zum Beispiel Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker im Essen. Die Chemie kann Ihre Darmflora auf Dauer beeinträchtigen.

Löwe (23.7.-23.8.)

Beziehungen: Achtung! Merkur steht in Opposition zu Ihrer Sonne. Es kommt immer wieder zu Diskussionen über alte Themen. Rat der Sterne: Einmal muss Schluss sein! Sehen Sie das selbst ein und machen Sie das anderen klar!

Beruf: Alle wichtigen Entscheidungen sollten Sie genau überlegen! Merkur steht vor allem bis zum 11. Februar ungünstig zu Ihrer Sonne. Halten Sie Rücksprache! Tun Sie sich mit anderen Menschen zusammen und ziehen Sie an einen Strang!

Balance: Trinken Sie jeden Tag ganz viel Wasser! Das spült Ihre Nieren und Ihre Blase durch. Neben Mineralwasser sind auch frische Fruchtsäfte und Kräutertees dafür geeignet.

Jungfrau (24.8.-23.9.)

Beziehungen: Achtung! Venus steht bis zum 20. Februar in Opposition zu Ihrer Sonne. Falls Sie liiert sind, ist Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin zurzeit mit vielem nicht einverstanden. Rat der Sterne: Klären Sie das in Ruhe!

Beruf: Neptun in Opposition zu Ihrer Sonne macht aus Ihnen einen Menschen, der seinem Bauchgefühl folgt. Ihre Intuition ist jetzt Ihr Kompass. Dieser wird Sie sicher an Ihr Ziel bringen.

Balance: Sie können nicht immer nur arbeiten. Pausieren Sie! Unser Immunsystem reagiert negativ auf viel Stress. Deshalb sollten Sie so oft wie möglich Pausen einlegen – zu Hause und am Arbeitsplatz.

Waage (24.9.-23.10.)

Beziehungen: So bitter das für Sie auch ist, aber Venus und Uranus stehen ab dem 21. Februar in Opposition zu Ihrer Sonne. Ihre Beziehung läuft überhaupt nicht rund – im Gegenteil! Wahrscheinlich haben Sie sogar Liebeskummer. Kopf hoch!

Beruf: Vergessen Sie bitte bei all Ihren vielen Hobbys nicht Ihren Job. Dort ergeben sich jetzt gute Gelegenheiten, um sich zu profilieren. Glücksplanet Jupiter steht Ihnen immer noch zur Seite.

Balance: Sie sollten sich mehr bewegen! Gut ist ein mindestens 30-minütiger, täglicher Spaziergang. Gehen Sie bei der Arbeit mittags um den Block! Sport im Fitnessstudio hilft ebenfalls, gesund durch den Winter zu kommen.

Skorpion (24.10.-22.11.)

Beziehungen: Dank Neptun wird sich gerade in der Liebe einiges für Sie klären. Sie wissen, was Sie an Ihrem Partner haben und er weiß, was er an Ihnen hat. Das ist jetzt für beide genau das Beste.

Beruf: Merkur macht noch bis zum 11. Februar ein Quadrat zu Ihrer Sonne. Seien Sie jetzt in der Kommunikation besonders vorsichtig. Jemand will Ihnen das Wort im Munde herumdrehen. Rat der Sterne: Sprechen Sie klar und deutlich!

Balance: Wenn Sie Ihr geschwächtes Immunsystem reparieren wollen, können Sie das mit Peptiden (Eiweißstoffe) oder mit Misteln (Lektine aktivieren Abwehrzellen) tun. Rat der Sterne: Lassen Sie sich von einem Arzt darüber aufklären!  

Schütze (23.11.-21.12.)

Beziehungen: Große Gefühle stehen zurzeit nicht auf der Agenda. Im Gegenteil! Alles plätschert so dahin. Es gibt keine Höhen, aber auch keine Tiefen. Tipp: Warten Sie ab bis zum 21. Februar! Dann brennen Sie wieder lichterloh!

Beruf: Ihre Karrierekarten sind bestens gemischt. Wer sich jetzt beruflich verändern möchte, sollte Bewerbungen schreiben und Vorstellungsgespräche führen. Jupiter steht im Trigon zu Ihrer Sonne.

Balance: Wenn die Themen des Tages kein Ende nehmen und man nicht einschlafen kann, hilft Baldrian. Mit seinen ätherischen Ölen wirkt er leicht entspannend und dabei krampflösend.

Steinbock (22.12.-20.1.)

Beziehungen: Sie sind ein Glückspilz. Dank Venus schweben Sie noch bis zum 20. Februar auf Wolke sieben. Sie lieben und werden geliebt. Überall fliegen Ihnen die Herzen zu und Sie werden mit Aufmerksamkeiten geradezu überschüttet.

Beruf: Uranus hat Sie im Visier und will, dass alte Zöpfe abgeschnitten werden. Das fällt Ihnen ganz besonders schwer, weil Sie Traditionen lieben. Öffnen Sie sich für Neues ohne die Vergangenheit zu ignorieren. Achten Sie Altbewährtes!

Balance: Ein langer Arbeitstag am Computer oder eine anstrengende Autofahrt lassen die Augen brennen und müde werden. Augentrost ist die klassische Heilpflanze gegen solche Beschwerden.

Wassermann (21.1.-19.2.)

Beziehungen: Sollten Sie mal wieder auf der Suche nach Ihren Traumpartner sein, dann konzentrieren Sie sich aufs abendliche Ausgehen! Wer immer nur zuhause sitzt, kann niemanden kennenlernen. Gehen Sie auf die Piste! Zeigen Sie sich!

Beruf: Mars macht Sie ab dem 20. Februar nicht nur erotisch, sondern auch durchsetzungsstark! Alle Projekte, die Sie jetzt beginnen, stehen unter einem guten Stern. Rat der Sterne: Dem Tapferen hilft das Glück!

Balance: Husten, entzündete Bronchien oder Schleimbildung in den Atemwegen? Nehmen Sie Thymian zur Hilfe! Sein ätherisches Öl wirkt antibiotisch und fördert das Abhusten!

Fische (20.2.-20.3.)

Beziehungen: Falls Sie noch Single sind, suchen Sie jetzt eine feste Beziehung. Venus, Neptun und Saturn helfen Ihnen dabei. Sie werden Menschen kennen lernen, die Ihrem Leben einen neuen Sinn geben.

Beruf: Dank Pluto haben Sie zurzeit eine Glücksträhne! Alles, was Sie beginnen, wird erfolgreich sein. Falls Sie investieren wollen, sollten Sie das tun. Konservative Anlagen stehen unter einem guten Stern.

Balance: Leiden Sie unter geschwollenen, schweren oder müden Beinen? Oft sind Bewegungsmangel oder langes Sitzen daran schuld. Dagegen hilft die Rosskastanie. In ihrem Samen-Extrakt finden sich Saponine, die die Venenwände von innen stärken.

* * *

Astrologin: Sonja Schön, www.astrojob.com, Telefon: 0171-5468137

Anzeige