Standard & Poor’s stuft Russland auf Ramschniveau runter

New York City, USA (Weltexpress). Die internationale Agentur Standard & Poor’s (S&P), deren Kerngeschäft das Kredit-Rating von Unternehmen, Versicherungen und Banken aber auch Staat ist, hat die Bonität der Russischen Föderation von „BBB-“ auf das Ramschniveau „BB+“ herabgestuft. Der Ausblick des Ratings sei „negativ“, teilte S&P am Montag am Sitz in New York City nach Angaben der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg mit.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren