„Nicht genug!“ – Es waren keine „polnischen Vernichtungslager“

Auschwitz.
An der Rampe von Auschwitz. Quelle: Pixabay

Tel Aviv, Israel (Weltexpress). Der Staat Israel hat keine Ölquellen. Er hat keine Goldminen. Was hat er stattdessen? Er hat die Eigentümerschaft am Holocaust. Die ist eine Menge wert. Jeder, der sich von einem Schmutzfleck reinigen will, braucht eine Reinigung davon durch den Staat Israel. Ein solches Dokument ist sehr viel wert. Und je größer…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen des WELTEXPRESS.
Anmelden Registrieren